Startseite > Label-wissen > Inhalt

Vorteile transparenter selbstklebender Polyesteretiketten

Dec 18, 2020

Vorteile transparenter selbstklebender Polyesteretiketten

transparent polyester stickers

Zu den Vorteilen transparenter selbstklebender Etiketten gehören: gute Feuchtigkeitsbeständigkeit, ausgezeichnete Wasserbeständigkeit, gute Ölbeständigkeit, automatische Hochgeschwindigkeits-Etikettiergeschwindigkeit und sehr schöne visuelle Effekte.


Alle Etiketten sind beim Drucken kleberfrei und werden vom Hersteller durch Bürsten des Etikettenklebers angebracht. Dies wird auch als Etikett bezeichnet. Daher muss das Etikett nicht geklebt werden. Das geklebte Etikett ist das umgangssprachliche selbstklebende Etikett. Der transparente Aufkleber ist ein transparentes Etikett oder ein transparenter Aufkleber.


Transparente Etiketten, die oft als transparente Aufkleber bezeichnet werden, werden derzeit weltweit häufig verwendet, hauptsächlich für Verpackungen oder Produkte in der Lebensmittelindustrie, Verpackungsindustrie, Softwareindustrie, Maschinen- und Ausrüstungsindustrie. Zu den Vorteilen transparenter selbstklebender Etiketten gehören: gute Feuchtigkeitsbeständigkeit, ausgezeichnete Wasserbeständigkeit, gute Ölbeständigkeit, automatische Hochgeschwindigkeits-Etikettiergeschwindigkeit und sehr schöne visuelle Effekte.


Das von Shenzhen Mibils erwähnte Etikett bezieht sich hauptsächlich auf die Drucksachen, die zur Identifizierung der relevanten Anweisungen seiner eigenen Produkte verwendet werden, und die meisten von ihnen sind Papieretiketten mit selbstklebender Rückseite, aber es gibt auch einige, die ohne Klebstoff gedruckt werden, was auch möglich ist Für Etiketten wie das meiste Bier, Mineralwasser usw. genannt werden.


Die Rohstoffe transparenter selbstklebender Etiketten werden hauptsächlich in zwei Typen unterteilt. Eines sind transparente Kunststoffmaterialien, die billig und für Produkte mit geringen Anforderungen geeignet sind. Das andere sind transparente selbstklebende Etiketten aus PVC-Material. Die Durchsichtsrate ist höher als die des transparenten selbstklebenden Kunststoffetiketts und sie ist auch stärker, was einem Dehnen und Reißen besser widerstehen kann.


Beim Drucken können transparente Etiketten auch in zwei Typen unterteilt werden:


1. Gewöhnlicher Offsetdruck. Diese Druckmethode kann nur relativ einfachen Text und Vektoren drucken und ist für relativ empfindliches Bitmap-Drucken nicht sehr effektiv. Nach dem Drucken dauert das Trocknen lange, und schließlich muss eine Schicht Kunststofffolie darauf aufgetragen werden, damit die Tinte nicht abreibt. Der Vorteil dieses Druckverfahrens sind geringe Kosten, der Nachteil ist jedoch, dass die Druckdauer länger ist.


2. UV-Tinten-Tiefdruck. Bei dieser Druckmethode wird nicht nur eine Art Stanzmaschine zum Drucken dieser Art von transparentem Etikett verwendet, sondern es muss auch eine Messerplatte hergestellt werden, sodass sich die Druckkosten entsprechend erhöhen.