Startseite > Label-wissen > Inhalt

Farbdruck Lebensmittel Etiketten

Feb 23, 2017

Objektive Lebensmittel, die in Verpackungen verkauft werden, haben sowohl Front-of-Package (FOP) Etiketten als auch

Paket (BOP) Etiketten

 

Untersuchungen zeigen, dass die meisten Verbraucher Schwierigkeiten haben, die Informationen zu verstehen, die sowohl von FOP- als auch BOP-Lebensmitteletiketten in den USA und Kanada geliefert werden. Die Forschung hat die Vorzüge alternativer Designs bewertet. FOP-Etiketten sollten auf einem klaren und einfachen Design basieren. Sie sollten Informationen zu den Schlüsselnährstoffen (Gesamtfett, gesättigtes Fett, Zucker und Natrium oder Salz) und auch den Energiewert enthalten. Sie sollten Farbe und Wörter haben, die "hoch", "mittel" und "niedrig" anzeigen. Etiketten können auch die Menge pro Portion angeben. Das Ampelsystem ist das beste Beispiel für dieses Design. Eine zusätzliche Ampel, die den Gesamtgesundheitswert des Lebensmittels angibt, sollte hinzugefügt werden. Ein klareres BOP-Label wird ebenfalls benötigt. Die Einführung eines neuen Lebensmittelkennzeichnungssystems wird wahrscheinlich von der Lebensmittelindustrie abgelehnt werden. Es ist mehr Forschung erforderlich, in welcher Lebensmitteletiketten-Designs am effektivsten sind, insbesondere um Verbraucher davon zu überzeugen, gesündere Lebensmittel auszuwählen.


Die Anforderungen von Custom Color Printing Food Labels nehmen stark zu.