Startseite > Label-wissen > Inhalt

So wählen Sie zuverlässige Sicherheitsetiketten

Feb 27, 2019

Die Materialien zur Herstellung von gefälschten selbstklebenden Siegeletiketten sind vielfältig. Wenn wir Etiketten wählen, können wir nach unseren eigenen Bedürfnissen wählen.


anti-counterfeit self-adhesive label seals


Drei neue selbstklebende Etiketten


Gegenwärtig werden die meisten der versiegelten gefälschten Etiketten zum Versiegeln der Verpackung des Arzneimittels aufgebracht, und die verwendeten Materialien sind transparente BOPP-Folie, zerbrechliches Papier und ein gefälschtes VOID-Etikett. Transparente BOPP-Etiketten werden häufiger eingesetzt. Das fragile matte Papieretikett und das VOID-Etikett zur Fälschungssicherheit werden aufgrund ihrer sicheren Sicherheit und der Fälschungssicherheit immer häufiger eingesetzt. Die folgenden drei Arten von selbstklebenden Dichtungsmaterialen werden vorgestellt:


(1) VOID-Sicherheitsfilm


Das Oberflächenmaterial besteht aus silberner, weißer, transparenter, blauer und roter PET-Folie. Nach einer speziellen Bearbeitung enthält das Oberflächenmaterial nicht den Text "VOID" (die VOID kann auch angepasst werden). Nach einer bestimmten Etikettierzeit verbleibt die VOID-Nachricht beim erneuten Aufbringen auf der Umverpackung, sodass die Verpackung nicht wiederverwendet werden kann.


(2) Zerbrechliches mattes Papier oder zerbrechlicher Film


Zerbrechliche Papieroberflächenmaterialfasern sind relativ kurz und lassen sich im Vergleich zu gewöhnlichem Papier (Film) sehr leicht brechen oder zerreißen. Wenn dieses Material als Versiegelungsetikett verwendet wird, wird das Etikett, sobald es zerrissen ist, leicht zerrissen, und der Klebstoff des selbstklebenden Etikettenmaterials ist relativ fest und die Etikettenfragmente können auf der äußeren Verpackung verbleiben. Dies kann verhindern, dass Fälscher die Umverpackung wiederverwenden.


(3) Schaumfilm


Hierbei handelt es sich um ein weißes halbschichtiges Doppelschichtmaterial, das mit einer transparenten Polystyrolfolie auf eine weiße Styroschicht aufgebracht wird. Die Viskosität des Etikettenklebers ist relativ stark. Wenn das am Substrat angebrachte Etikett angehoben wird, wird das Etikett in zwei Schichten getrennt, die Oberflächenschicht wird abgehoben und der Schaum der unteren Schicht wird fest auf dem Substrat gehalten. Auf diese Weise kann die Umverpackung nicht mehr verwendet werden.


Aufkleberauswahl


Das selbstklebende Etikett besteht aus Obermaterial, Klebstoff, Rohpapier und Druckfarbe. Wenn Sie die folgenden Punkte in Betracht ziehen, können wir den richtigen Aufkleber für gefälschte Papiere auswählen.


1. Die Dauerhaftigkeit und Entfernbarkeit des Klebstoffs wird im Allgemeinen in zwei Kategorien eingeteilt: permanenter Klebstoff und entfernbarer Klebstoff.


2. Die Oberflächenstruktur des Etikettensubstrats ist intuitiv. Die raue Etikettenoberfläche erfordert einen starken Viskositätskleber.


3. Trocknungs- und Schutzverfahren für Tinte Tinte wird auf die Oberfläche des Etiketts gedruckt. Die Trocknung der Tinte wird in UV-Ultraviolett-Trocknung und automatische Trocknung unterteilt. Der Tintenschutz ist in einen Schutzfilm und einen Lack unterteilt.


4. Betonen Sie die Bedeutung der Etikettenoberfläche, da das selbstklebende Etikett auf der Oberfläche verschiedener Materialien wie Glas, Metall, Pappe und Kunststoff angebracht werden kann. Kunststoffe können weiter unterteilt werden in: Polyvinylchlorid, Polyethylen hoher Dichte, Polyethylen niedriger Dichte, Polypropylen und dergleichen. Tests haben gezeigt, dass unterschiedliche Etikettenoberflächen einen großen Einfluss auf die Leistung des Klebstoffs haben.


[Fälschungssicheres Etikett]

5. Die aufgebrachte Oberfläche des Etiketts ist flach oder gekrümmt. Wenn die Oberfläche des Etiketts eine bestimmte Krümmung aufweist (z. B. die Oberfläche einer Phiole mit einem Durchmesser von weniger als drei Zentimetern), kann das Papier eine gute Flexibilität aufweisen. Oder einen dickflüssigeren Klebstoff.


6. Für das selbstklebende Sicherheitsetikett sind die Reinigung der Etikettenoberfläche, saubere, trockene, ölfreie und staubfreie Etikettenuntergründe geeignet.


7. Was ist die Nutzungsumgebung für Kennzeichnungsbedingungen? Kennzeichnungsbedingungen: Gibt an, ob der Aufkleber unter kalten, heißen und feuchten Bedingungen oder unter Gewächshausbedingungen geklebt werden muss. Umgebungsbedingungen verwenden: Ob das Selbstklebeetikett der Umgebung ausgesetzt ist, z. B. durch Einfrieren, ob es im Freien verwendet wird, bei hoher Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder ultraviolettem Licht und ob es chemischen Lösungsmitteln ausgesetzt ist.


Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Hilfe benötigen. Wenn Sie zuverlässige selbstklebende Sicherheitsaufkleber und Etikettenbänder zum Schutz gegen Fälschungen benötigen, besuchen Sie uns unter www.milabels.com