Startseite > Label-wissen > Inhalt

So entfernen Sie Etikettenrückstände

Jun 20, 2017

Wie man Etikettenrückstände entfernt

 

Etikettenreste können unglaublich nervig sein. Sie haben gerade einen neuen Artikel gekauft, den Preis entfernt und es bleibt Ihnen ein klebriger Bereich, mit dem Sie sich schwer beschäftigen können. Die Methode, die Sie verwenden, hängt davon ab, wie hartnäckig der Rückstand ist. Sie können mit Schrubben und Kratzen für leichtere Rückstände beginnen. Eine Vielzahl von Haushaltsprodukten, wie zum Beispiel Reiben von Alkohol und Essig, sind ebenfalls besonders nützlich im Umgang mit Rückständen. Schließlich können Sie Ihre Oberfläche einweichen, um klebrige Rückstände zu lösen.

 

Methode 1. Reiben, Pressen und Schaben

1. Verwende deine Finger, um den Klebstoff zu Kugeln zu rollen. Dies ist effektiver, wenn der Rückstand frisch und nicht zu widerstandsfähig ist. Führen Sie Ihren Finger über die Gesamtheit der Rückstände und üben Sie dabei konstanten Druck aus. Der Rückstand wird in Kugeln gerollt, die Sie leicht von der Oberfläche abziehen können.

 

2. Kratze die Reste mit einer Schere, einer alten Kreditkarte oder einem Messer ab. Wenn Sie etwas Scharfes verwenden, richten Sie das Messer flach auf der Oberfläche aus. Andernfalls riskieren Sie, Rillen in die Oberfläche zu schneiden, die Sie reinigen möchten. Mit einer Kreditkarte können Sie die Reste freier kratzen, ohne die Oberfläche zu beschädigen.

l          Seien Sie vorsichtig mit einem Messer oder einer Schere auf einer Glas- oder Metalloberfläche. Diese könnten leicht zerkratzt werden. Verwenden Sie eine der anderen Methoden zum Entfernen von Rückständen auf Glas oder Metall.

l          Achten Sie darauf, sich von Ihnen abzukratzen, um mögliche Verletzungen zu vermeiden.

 

3. Wickeln Sie Abdeckband um Ihre Finger und drücken Sie es gegen die Rückstände. Stellen Sie sicher, dass das Band einen dichten Ring um den Zeige- und Mittelfinger bildet, wobei die klebrige Seite nach außen zeigt. Drücken Sie es gegen die Oberfläche und ziehen Sie es weg. Beachten Sie, dass die Rückstände auf dem Band kleben bleiben, und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie so viele Rückstände wie möglich entfernt haben.

l          Wenn das Band vor Erreichen der Klebrigkeit nicht mehr haftet, können Sie entweder den Ring drehen oder eine neue Bandlänge verwenden.

 

4. Reiben Sie den verbleibenden Rückstand mit einem feuchten Tuch ab. Sie können entweder Feuchttücher aus dem Reinigungsgang oder Desinfektionstücher verwenden. Reibe, bis du keine Klebrigkeit mehr spürst. Möglicherweise müssen Sie die Oberfläche trocknen lassen und noch ein paar Mal reiben, um sie vollständig von Rückständen zu befreien.

 

Methode 2. Mit Seifenwasser und Essig

1. Füllen Sie einen Behälter mit Seifenwasser. Diese Methode funktioniert am besten mit Gegenständen wie Glasgefäßen, die ohne Beschädigung getränkt und eingetaucht werden können. Wählen Sie einen Behälter, wie eine große Schüssel, die Ihren Artikel zusammen mit ein paar Tassen Wasser halten kann. Kombinieren Sie Spülmittel mit heißem Wasser und füllen Sie Ihren Behälter.

l          Füllen Sie den Behälter nicht bis zum Rand oder er wird überlaufen, wenn Sie Ihren Artikel einlegen.

 

2. Weichen Sie Ihre Oberfläche für eine halbe Stunde ein. Stellen Sie am Beispiel eines Glasgefäßes sicher, dass das Etikett und die Rückstände vollständig eingetaucht sind. Im Laufe dieser halben Stunde löst sich der Leim auf und der Rückstand sollte sich leicht lösen.

 

3 . Reiben Sie die Oberfläche mit Seifenwasser ein. Nach dem Einweichen für eine halbe Stunde sollte der Rest nicht besonders schwer zu entfernen sein. Befeuchten Sie ein Tuch oder einen Lappen und reiben Sie dann, bis sich die Rückstände gelöst haben.

 

4. Restliche Reste mit Essig abreiben. Wenn noch einige Rückstände hartnäckig an Ihrer Oberfläche haften, fügen Sie Essig in die Schüssel mit Wasser. Was auch immer übrig bleibt, wird nach dem Einweichen schon weich und leicht mit Essig gelöst.

l          Verwenden Sie keinen Essig auf Marmor, Stein, Aluminium oder Gusseisen. Es kann diese Oberflächen korrodieren und beschädigen.

 

Methode3. Andere Haushaltsprodukte verwenden

 

1. Tragen Sie Einweghandschuhe und schützen Sie Ihren Arbeitsplatz. Einige der in dieser Methode verwendeten Haushaltsprodukte können die Haut reizen. Stellen Sie sicher, dass Sie Latexhandschuhe tragen, um dies zu vermeiden. Wenn Sie an einem Tisch oder einer Arbeitsplatte arbeiten, vergewissern Sie sich, dass Sie sie in Zeitungspapier eindecken, bevor Sie fortfahren.

 

2. Wählen Sie das richtige Produkt für Ihre Oberfläche. Das richtige Produkt hängt von der zu reinigenden Oberfläche und der Menge an Rückständen ab, die Sie entfernen müssen. Vermeiden Sie ölige Produkte auf porösen Oberflächen und seien Sie vorsichtig bei der Verwendung von korrosiven Produkten wie Essig auf Metallen und Stein. Einige Haushaltsprodukte sind viel effektiver als Produkte, die speziell zur Entfernung von Etikettenrückständen entwickelt wurden.

 

3. Verwenden Sie für die meisten Oberflächen Alkohol. Dies ist wahrscheinlich die beste Wahl, da es keine Rückstände hinterlässt, schnell trocknet und klebrige Rückstände am besten neutralisiert. Wenn Sie keinen Alkohol trinken, können Sie Wodka verwenden. Vermeiden Sie süße Alkohole wie Rum, da sie ihre eigene Klebrigkeit hinter sich lassen können.

l          Befeuchten Sie einen Lappen oder ein Tuch mit Alkohol und reiben Sie die Oberfläche kräftig ein.

l          Nach ungefähr 15 Sekunden des Reibens überprüfen Sie die Oberfläche, um zu sehen, wie viel Rückstand übrig ist. Reibe weiter, bis die Oberfläche klar ist.

 

4. Verwenden Sie Speiseöl auf nicht porösen Oberflächen. Wenn Sie etwas Kochöl in die klebrigen Rückstände einweichen lassen, können Sie es leichter entfernen. Weil es keine starken Chemikalien gibt, kann es ideal für empfindlichere Oberflächen sein. Einige werden jedoch das Öl absorbieren und einen Fleck verursachen; Vermeiden Sie poröse Oberflächen wie Holz oder Stoff. Wenn Sie unsicher sind, testen Sie das Öl an einer kleinen, unauffälligen Stelle auf Ihrer Oberfläche. Wenn es spurlos abwischt, kannst du weitermachen.

l          Tupfen Sie Öl auf ein Papiertuch und legen Sie es über Ihre Oberfläche.

l          Warten Sie einige Minuten, bis das Öl in den klebrigen Rückstand eingedrungen ist.

l          Entfernen Sie das Papiertuch und kratzen oder reiben Sie den Rückstand weg.

 

5. Reiben Sie Essig auf knifflige Rückstände. Während es ein wenig mehr Aufwand als Alkohol erfordert, wird das Abreiben von Etikettenrückständen mit Essig das Abreiben erleichtern. Stellen Sie sicher, dass Sie den Essig in etwas Wasser verdünnen, um die beste Lösung zu erhalten. Vermeiden Sie Essig auf Marmor, Stein, Aluminium oder Gusseisen. Diese Oberflächen können durch Essig beschädigt werden.

l          Befeuchten Sie einen Lappen oder ein Tuch mit Essig und reiben Sie die Oberfläche kräftig ein.

l          Nach ungefähr 15 Sekunden des Reibens überprüfen Sie die Oberfläche, um zu sehen, wie viel Rückstand übrig ist. Reibe weiter, bis die Oberfläche klar ist.

 

6. Slather Erdnussbutter auf den Etikettenrückstand. Eine sichere Alternative zu vielen säurehaltigen Produkten. Die Öligkeit von Erdnussbutter ist hervorragend, um klebrige Rückstände zu entfernen. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Produkt auf einer bestimmten Oberfläche verwendet werden soll, ist Erdnussbutter eine sichere Wahl.

l          Erdnussbutter auf die klebrige Oberfläche verteilen und 15 Minuten ziehen lassen.

l          Wischen Sie die Erdnussbutter ab; der Großteil des Rückstands sollte damit abgehen

 

7. Verwenden Sie speziell entwickelte Produkte wie Goo Gone. Dieses Produkt wurde speziell entwickelt, um Etikettenrückstände zu entfernen. Es ist sicher auf vielen Oberflächen zu verwenden, hinterlässt jedoch einen öligen Rückstand.

l          Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung. Sie sagen Ihnen, neben welchen Oberflächen das Produkt sicher ist.

 

8. Entfernen Sie Rückstände mit Mayonnaise. Da Mayonnaise sowohl Essig als auch Öl enthält, ist sie gut geeignet, um klebrige Rückstände zu entfernen. Sie sollten jedoch vermeiden, es auf porösen Oberflächen wie Holz, Plastik und Stoff zu verwenden, da dies Flecken verursachen könnte.

      l          Mayonnaise auf den Etikettenrückstand verteilen.

l          Reiben Sie die Oberfläche, bis der Rückstand verschwunden ist.

 

Mibils bietet kundenspezifische Etiketten mit Rückständen und ohne Rückstände. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Hilfe. E-Mail: summer.chen@mibils.com.