Startseite > Label-wissen > Inhalt

Wenn Sie einen Barcode-Drucker kaufen möchten, worauf sollten Sie achten?

Apr 01, 2019

Der Barcodedrucker ist ein professionelles Produktionswerkzeug. Wie sollten Benutzer den Barcode-Drucker wählen, der ihren Anforderungen am besten entspricht? Neben der Anzahl der gedruckten Etiketten, der Etikettengröße, dem Inhalt der Etiketten, der Druckgeschwindigkeit und anderen harten Indikatoren müssen die Benutzer auch das Zubehör, den Kundendienst und andere Faktoren berücksichtigen.


Barcode Printing labels, QR sticker


Anzahl der Ausdrucke: Die Anzahl der Ausdrucke richtet sich nach den tatsächlichen Bedürfnissen des Benutzers und variiert je nach Bedarf. Ursprünglich waren die Barcodedrucker in kommerzielle und industrielle Typen unterteilt. Kommerzielle Maschinen erfüllen hauptsächlich die Druckanforderungen von Büroetiketten und Kleinserienetiketten. Industrielle Druckgeräte berücksichtigen die Anforderungen großer Mengen und rauer Umgebungen. Häufig verwenden industrielle Produkte mehr Metallteile und höhere Konfigurationen, sind haltbarer und stabiler als kommerzielle Produkte und drucken schneller. Diese einfache Unterteilung erfüllt jedoch häufig nicht die vielfältigen Bedürfnisse der Benutzer. Nun verschwimmen die Grenzen zwischen den beiden immer mehr. Der Markt neigt eher dazu, einen neuen Barcodedrucker zu verwenden, der die Eigenschaften beider kombiniert. Wenn Unternehmen überlegen, welchen Typ sie verwenden sollen, müssen sie ihre Bedürfnisse genau verstehen, um eine vernünftige Entscheidung treffen zu können.


Die Größe des Etiketts: Ein allgemeiner Barcodedrucker kann 4 × 6 × Etiketten drucken, was den aktuellen Spezifikationen für Versandetiketten entspricht. Der Inhalt des Etiketts: Wenn Sie nur Barcode und Text drucken müssen, müssen Sie nur den 203 dpi Druckgenauigkeit-Barcodedrucker verwenden. Wenn die Druckgenauigkeit jedoch relativ hoch ist (z. B. die Dichte von Barcodes bei Schmuck, Mobiltelefonen und elektronischen Komponenten), ist ein 300-dpi-Barcodedrucker erforderlich. Wenn Sie für jedes Etikett unterschiedliche Barcodes (z. B. Artikelnummer) oder Text (z. B. Versandetiketten) drucken müssen und der Druckvorgang nicht in der Mitte unterbrochen werden soll, benötigen Sie einen Drucker mit 32- Bit-Prozessor, der die Produktivität erheblich steigern kann.


Druckgeschwindigkeit: Unterschiedliche Druckerstile haben je nach Geschwindigkeitsanforderungen des Benutzers unterschiedliche Druckgeschwindigkeiten. Im Allgemeinen druckt der Barcodedrucker mit einer Geschwindigkeit von 2〃-6〃 pro Sekunde. Weitere Informationen zur Auswahl von Barcode-Druckern, Barcode-Scannern, Barcode-Handterminals, Farbbändern und Aufklebern erhalten Sie von uns.


Mibils ist in der Lage, das Drucken von variablen Datenetiketten, einschließlich Barcode-Aufkleber , individuell zu gestalten. Besuchen Sie uns unter http://www.milabels.com/print-labels/ , um unsere gedruckten Etiketten anzuzeigen.