Startseite > Label-wissen > Inhalt

Kategorie-Leitfaden für selbstklebende Etiketten

May 23, 2018

Etiketten mit Klebstoff werden im Allgemeinen als "Aufkleber" bezeichnet.


Selbstklebende Etiketten: auch als selbstklebende Aufkleber, selbstklebende Aufkleber, Haftnotizen, druckempfindliches Papier usw. bezeichnet.


Es besteht aus Papier, Folie oder Spezialmaterialien mit rückseitigem Klebstoff und einem Verbundmaterial mit silikonbeschichtetem Papier als Schutzpapier. Nach dem Drucken, Stanzen usw. ein breites Anwendungsspektrum.


Übersicht der Etiketten


1. Prägung: Geprägte gedruckte Aufkleber. Die Druckplatte besteht aus einem photosensitiven Harz-Buchdruck, und auf Wasser basierende Tinte oder für Flexodruck geeignete UV-Tinte wird verwendet, um die Beschaffenheit der Tinte zu ändern, um sich an Änderungen im Substrat anzupassen.


2. Tiefdruck: Der Tiefdruck nimmt ein kurzes Farbweg-Tintensystem für Farbversorgung, Rollendruck, hohe Tiefdruckgeschwindigkeit, langen Tiefdruckplattenherstellungszyklus und hohe Plattenherstellungskosten an, was für die Massenproduktion von Etiketten geeignet ist.


3. Offset: Grafische und reichhaltige, reichhaltige Schichten, Folienetiketten werden meistens von Rolle zu Rolle gedruckt, wobei flüchtige Trocknungstinte erforderlich ist.


Offsetdrucke dickere Kunststoffe für das Drucken mit hohem Volumen.


4. Flexodruck: Die Maschine hat eine einfache Struktur und niedrige Kosten. Der Flexodruck verwendet Tinte auf Wasserbasis und UV-Tinte. Es verschmutzt den Ring nicht. Siebdruck: Das Substrat hat eine breite Anpassungsfähigkeit, starke Tinte, einen starken dreidimensionalen Eindruck und die Überdeckungsgenauigkeit ist nicht hoch. Nicht für die Massenetikettenproduktion geeignet.


Haftetikettendruckmaterial:


(1) Beschichtetes Papier: ausgezeichnete Reproduzierbarkeit des Drucks und geringe Kosten.


(2) PVC-Material: wasserdichte Leistung, leicht zu reißen.


(3) Silberplastik: Die Textur ist dick, gute Beständigkeit gegen Öl und Flecken.


(4) Aluminiumfolie: hohe Temperaturbeständigkeit, gute Duktilität, kann mit Dichtungs- oder Typenstempel verwendet werden.


(5) fluoreszierendes Papier: gute Farbsättigung mit Merkmalen des sichtbaren Lichts.


(6) Leicht zerkleinertes Papier: Das Papier ist zerbrechlich und leicht zerreißbar und kann als gefälschtes Markenpapier verwendet werden.


(7) Synthetisches Papier-PP-Material: wasserdicht, lichtecht und hat im Allgemeinen eine gute Anpassungsfähigkeit der Beschichtung für Tinte, wenn Etikettendruck ausgeführt wird.


Folienklebeetiketten Hauptsächlich PET-, PVC-, PP-, PE- und synthetische Papieretiketten.


Weit verbreitet in elektronischen Bauteilen, Mobiltelefonen, Batterien, elektrischen Produkten, chemischen Produkten, Außenwerbung, Automobilteilen, Tiefkühlprodukten für Spezialetiketten, Markenprodukten, Hochtemperatur-Pseudo-Etikettendruck oder Barcode-Druck.


Klassifizierung von selbstklebenden Etiketten:

Selbstklebende Papieretiketten (beschichtete Papieretiketten) werden üblicherweise für Barcodedrucker verwendet. Ihre Dicke beträgt im Allgemeinen etwa 80 g.

Rx label.jpg

Weit verbreitet in Supermärkten, Lagerverwaltung, Bekleidungsetikett, industriellen Produktionslinien und an anderen Orten, wo beschichtete Papieretiketten verwendet werden.


Thermopapieretiketten sind Papiere, die mit einer sehr hitzeempfindlichen Beschichtung versehen sind. Hochempfindliche Oberflächenmaterialien sind für Niederspannungsdruckköpfe geeignet und haben daher einen minimalen Verschleiß des Druckkopfes.

DK11209 Thermal label.jpg

Thermopapier ist ein Thermopapier, der ausschließlich für das elektronische Wiegen und für die Registrierkasse verwendet wird. Das einfachste Verfahren zum Testen von Thermopapier besteht darin, es mit einem Fingernagel über das Papier zu drücken und einen schwarzen Kratzer zu hinterlassen.


Thermopapier eignet sich für die Kaltlagerung, den Gefrierschrank und andere Regale. Die Informationen auf dem Papier verschwimmen jedoch mit der Zeit.


Speziell entwickelte Klebeetiketten für Barcodedrucker.

Thermal transfer printing barccode labels.jpg


Glattmattes, oberflächenbeschichtetes Papier, beschichtete Oberfläche mit ausgezeichneter Tintenabsorption, geeignet für eine Vielzahl von hochauflösendem Hochdruck-Barcode-Thermotransferdruck, Farbband auf Wachsbasis, gemischtes Carbon-Farbband auf Wachsharzbasis.


PET-Etiketten (PET, die Abkürzung für Polyesterfolie) ist eigentlich eine Art Polymermaterial, hat eine gute Härte und Sprödigkeit, und seine Farbe wird allgemein als Sub-Silber, Sub-Weiß und Hellweiß bezeichnet.


Entsprechend der Dicke von 25 µm, 50 µm, 75 µm und anderen Spezifikationen, die sich auf die tatsächlichen Anforderungen der Hersteller beziehen.


Aufgrund der hervorragenden Medieneigenschaften besitzen PET-Etiketten gute Eigenschaften wie Antifouling, Kratzfestigkeit und Hochtemperaturbeständigkeit. Es wird häufig in vielen besonderen Anlässen verwendet, z. B. bei Handyakkus, Computermonitoren und Klimakompressoren.

Tamper Evident Labels for Asset Management.jpg


Mibils bietet bereits seit 2002 Etikettenlösungen an. Bitte kontaktieren Sie uns unter, wenn Sie individuelle Etiketten benötigen.