Startseite > Label-wissen > Inhalt

Was sind die Anwendungsszenarien von niedrigtemperaturbeständigen RFID-Tags?

Nov 14, 2020

Was sind die Anwendungsszenarien von niedrigtemperaturbeständigen RFID-Tags?

Was sind die Anwendungsszenarien von niedrigtemperaturbeständigen RFID-Tags?


Denn gewöhnliche RFID-Tags lassen sich bei niedrigen Temperaturen leicht fallen oder versagen. Daher erfordert RFID-Management in vielen Niedrigtemperatursituationen die Verwendung von niedrigtemperaturbeständigen RFID-Tags


cryo labels

Kaltkettenmanagement

Das Rfid-Lagermanagementsystem für Die Kühlketten kann die Standardisierung und Standardisierung des Lagermanagements und -betriebs der Kühlkettenunternehmen realisieren, die Managementqualität und den Kundenservice verbessern, die Gesamtkosten der Lieferkette senken, die Ressourcennutzungseffizienz verbessern und höhere wirtschaftliche Vorteile mit sich bringen.

Durch RFID-Management können intelligente Lagerhaltung und Outbound-Management von Kühlkettenlagern realisiert werden; intelligentes Lagerauswahlmanagement; intelligente Analyseberichte; intelligentes Rückverfolgbarkeitsmanagement usw.


cryo labels 1

Impfmanagement

Häufig treten gefälschte Impfstoffe, abgelaufene Impfstoffe und ineffektive Impfstoffe auf, die schwerwiegende Auswirkungen auf die Parteien und die Gesellschaft haben. Die Verwendung von niedrigtemperaturresistenten RFID-Tags kann ein Fälschungsschutz-Rückverfolgbarkeitsmanagement von Impfstoffen, Haltbarkeit von Impfstoffen, Chargenmanagement usw. ermöglichen.

Durch den Einsatz von RFID-Tags mit Temperatursensoren kann auch das Logistikmanagement und Temperaturerfassungsmanagement von Impfstoffen während der Lagerung realisiert werden, um Impfstoffausfälle aufgrund unqualifizierter Lagertemperatur zu verhindern.


Virenmanagement

Ein Virus ist ein Parasit in lebenden Zellen. Es ist kleiner als Bakterien, hat keine Zellstruktur und enthält nur eine Nukleinsäure. Einmal infiziert, Es wird Virusschäden verursachen. In der Virusforschung ist die Bedeutung eines guten Virenmanagements selbstverständlich.

Virusproben werden in der Regel in einer kalten Umgebung gespeichert. Die Verwendung von niedrigtemperaturbeständigen RFID-Tags kann eine schnelle Bestandsaufnahme, schnelle Identifizierung und Suche sowie ein Verlustpräventionsmanagement im Virenmanagement ermöglichen.


cryo labels 3

Blutmanagement

Der Einsatz von RFID-Technologie im Blutmanagement kann die Sammlung, den Transport, den Einsatz und das Management von Blut lösen und eine solide Grundlage für das Netzwerkmanagement der Branche schaffen. Die Lagertemperatur von frischem gefrorenem Plasma liegt unter -20°C, was entsprechende RFID-Tags erfordert, um niedrigen Temperaturen auf medizinisch ungiftiger Basis standzuhalten.

Fügen Sie das Hochfrequenz-Tag auf dem Blutbeutel ein und verwenden Sie das Tag, um Schlüsseldaten und Bedienerinformationen in allen Links der Blutentnahme, Inspektion, Lagerung und Blutnutzung aufzuzeichnen. Der Zustand jeder Tasche kann während des gesamten Prozesses überwacht werden, und die Blutqualität kann effektiv garantiert werden. Retrospektive.


cryo labels 4

Sperma, Ei, Reproduktionsmanagement

RFID-Technologie ist weit verbreitet in Samenbanken, Eibanken und Reproduktionszentren. Der Einsatz der RFID-Technologie kann die Eier, Spermien und Embryonen jedes Patienten während der Fruchtbarkeitsbehandlung verfolgen, aufzeichnen und umfassend aufzeichnen.

Die Verwendung der RFID-Technologie zur automatischen Übereinstimmung mit dem richtigen Patienten kann dazu beitragen, das Risiko einer Probenmischung oder unsachgemäßer Handhabung zu reduzieren. Verwenden Sie RFID-Tags, um Proben zu verfolgen, um sicherzustellen, dass die Eier, Spermien und Embryonen richtig aufeinander abgestimmt sind.

Der speziell entwickelte RFID-Reader sorgt dafür, dass Ärzte jeweils nur eine Probe verarbeiten können. Wenn sich die mit inkompatiblen RFID-Tags markierten Proben berühren, löst das System einen Alarm aus und stoppt nachfolgende Prozeduren. Der Leser sorgt auch dafür, dass die Probe auf der richtigen Temperatur gehalten wird.



cryo labels 5

Laborprobenmanagement

Die RFID-Technologie hat viele Anwendungen im Labormanagement, wie z. B. das Management von Reagenzien, Reagenzgläsern, Instrumenten, Geräten und anderen Ressourcen sowie die Verwaltung von Laborproben.

Da bei der RFID-Verwaltung von Laborproben einige Proben in einer Niedrigtemperaturumgebung gelagert und verarbeitet werden müssen, sind entsprechende RFID-Tags erforderlich, um der entsprechenden Niedrigtemperaturumgebung standzuhalten.




Medizinisches Probenmanagement

Im medizinischen Bereich begegnen wir oft einer solchen Situation: Proben werden separat gesammelt und zur Prüfung an entsprechende qualifizierte medizinische Prüfeinrichtungen übergeben. Während des Übergabeprozesses der zuständigen Abteilungen ist es notwendig, die Übergabeproben einschließlich der Anzahl der Übergabeproben und der entsprechenden Informationen zu überprüfen. Hier werden die Mängel des traditionellen Barcode-Managements aufgedeckt, wie z. B. langsame Lagergeschwindigkeit, geringe Effizienz, fehleranfällige und lange Lagerzeit, was der Konservierung von Proben nicht förderlich ist.


cryo labels 6

Niedrigtemperaturbeständige RFID-Tag-Anwendungsszenarien

Das niedrigtemperaturbeständige Reagenzglas-Elektroniklabel in Kombination mit RFID-Technologie kann den Probentransferprozess schnell inventarisieren und die Effizienz verbessern. Verkürzung der Lager- und Umlagerungszeit, um die Qualität der übertragenen Proben zu gewährleisten; Fehler im Übertragungsprozess zu reduzieren.


In Bezug auf die Anwendungsszenarien von niedrigtemperaturbeständigen RFID-Tags hat Mibils Liquid Nitrogen Low Temperature Tag Factory Sie bereits vorgestellt. Für weitere Bewerbungsinformationen wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam!