Startseite > Label-wissen > Inhalt

Welche Aspekte sollten beim Auftragen von selbstklebenden Etiketten bei kaltem Wetter beachtet werden?

Oct 15, 2020

Welche Aspekte sollten beim Auftragen von selbstklebenden Etiketten bei kaltem Wetter beachtet werden?


Ich weiß nicht, ob Sie es bemerkt haben. Im kalten Winter wird das selbstklebende Etikett nach und nach nicht klebrig genug, die Klebrigkeit ist nicht sehr stabil, und das Etikett kommt oft ab. Der Hauptgrund dafür ist, dass das Klebstoffmaterial die Viskosität des Klebers schwächt, wenn die Umgebungstemperatur sinkt, und selbst bestimmte Etiketten verlieren ihre Viskosität bei niedrigen Temperaturen, was auch das Merkmal verschiedener Etikettenpapiere ist. Worauf sollten Sie also achten, wenn Sie im kalten Winter Aufkleber auftragen?

self adhesive labels

1. Die Lagerumgebungstemperatur des Etiketts sollte nicht zu niedrig sein.

Die Rohstoffe von selbstklebenden Aufklebern, die im Freien oder in schwerer Kälte platziert werden, sind sehr leicht zu Erfrierungen der Rohstoffe, insbesondere im Leimbereich, führen. Wenn es keine ordnungsgemäße Rückgewinnung gibt, gehen die Klebrigkeit und Verarbeitungsleistung des Klebeetiketts verloren oder gehen verloren.


2. EtikettenvoreinstellungVerarbeitung

Dies ist an schweren kalten Stellen von entscheidender Bedeutung. Wenn die Umgebungstemperatur des Etiketts selbst die Anforderungen unter Berücksichtigung der Logistik- und Lagerbedingungen nicht erfüllen kann, ist die Umgebungstemperatur des Etiketts selbst niedrig oder sogar Erfrierungen. Obwohl die Umgebungstemperatur des Etiketts den Anforderungen entspricht, kann der Etikettenstatus nicht rechtzeitig wiederhergestellt werden. Auch die Haftung und Verarbeitungsleistung des Klebeetiketts werden beeinträchtigt. Daher sollten im oben genannten Fall vor dem eigentlichen Betrieb der Produktion, Verarbeitung oder Etikettierung die Etikettenrohstoffe in der Etikettenumgebung für 24 Stunden voreingestellt werden, damit die Umgebungstemperatur der Etikettenrohstoffe selbst bis zu einem gewissen Grad ansteigt und die Viskosität und Produktionsverarbeitungsleistung wiederhergestellt werden kann.


3. Nach erfolgreicher Etikettierung dauert es in der Regel eine gewisse Zeit, bis die Viskosität des Aufkleberrohmaterials den höchsten Wert erreicht.

Wir empfehlen, den beschrifteten Behälter oder das Etikettprodukt nicht sofort in eine Umgebung mit einem relativ großen Temperaturunterschied zu stellen. Andernfalls wirkt sich dies auf die Haftung des Klebers aus. Darüber hinaus werden sich Folienetiketten und -behälter aufgrund von Umgebungstemperaturänderungen ausdehnen und zusammenziehen, während Papieretiketten anfälliger für Feuchtigkeit oder Papierfaserverformung sind. Diese Änderungen sind nicht förderlich für die beste Etikettierleistung des Klebers.

Um die Viskositätswirkung des selbstklebenden Etiketts zu gewährleisten und fester zu kleben, müssen Sie den oben genannten Aspekten große Aufmerksamkeit schenken, um das Phänomen des schwachen Klebens zu verhindern.


Shenzhen Mibils Precision Components Co., Ltd. wurde 2006 gegründet. Wir bieten ein komplettes Lösungsset für die Identifizierung und Sicherheit von Arbeitsplätzen, Produkten und Mitarbeitern. Wir helfen unseren Kunden, die Sicherheit am Arbeitsplatz zu erhöhen, die Produktionseffizienz zu steigern und die Produktleistung zu verbessern. Zu den Produkten gehören Hochleistungsetiketten, Sicherheitsschilder, Drucksysteme und Software, Präzisionsstanzmaterialien usw. Unsere Produktanwendungsfelder dringen in die Elektronik, Kommunikation, Automobil, Elektrische Energie, Petrochemie, Bauwesen, Bildung, medizinische Laborindustrien und so weiter ein.

Hochwertige Hochtemperatur-Etikettenlösungen

Pathologie-Laborproben-Identifikationsschema

Identifizierungssystem für die Energieindustrie

Identifizierungsschema für die Datenkommunikation

Visualisierte Arbeitsplatzmanagement-Lösungen