Startseite > Label-wissen > Inhalt

Was ist Thermopapier?

Sep 20, 2018

Thermal paper label.jpg

Thermopapier ist Papier, das mit einer Chemikalie imprägniert ist, die bei Hitze die Farbe ändert. Es wird in Thermodruckern und insbesondere in billigen, leichten Geräten wie Zusatzgeräten, Registrierkassen und Kreditkarten-Terminals eingesetzt.


Die Oberfläche des Papiers ist mit einer Festkörpermischung aus einem Farbstoff und einer geeigneten Matrix imprägniert; eine Kombination eines Fluoran-Leukofarbstoffs, Octadecylphosphonsäuren als ein Beispiel. Wenn die Matrix über ihren Schmelzpunkt erhitzt wird, reagiert der Farbstoff mit der Säure, verschiebt sich in seine gefärbte Form und die veränderte Form wird dann im metastabilen Zustand erhalten, wenn sich die Matrix schnell genug wieder verfestigt.

Typischerweise wird die Beschichtung beim Erhitzen schwarz werden. Aber manchmal werden blau oder rot leuchtende Beschichtungen verwendet.


Die meisten direkten Thermopapiere erfordern eine schützende Deckbeschichtung für:

- Verringerung des Verblassens des Wärmebilds durch UV-Licht, Wasser, Öle, Fette, Schmalz, Fette, Weichmacher und ähnliche Ursachen

- für einen verbesserten Druckkopfverschleiß sorgen

- Reduzieren oder beseitigen Sie Rückstände von der thermischen Beschichtung der Thermodruckköpfe

- für eine bessere Verankerung der auf das Thermopapier aufgetragenen Flexodruckfarben sorgen

- Konzentrieren Sie die Wärme vom Thermodruckkopf auf die aktive Beschichtung.


Mibils liefert Thermopapieretiketten für Versandkarton, POS ... Bitte kontaktieren Sie uns für jegliche Hilfe, besuchen Sie uns auch gerne auf www.milabels.com für weitere Informationen.