Startseite > Label-wissen > Inhalt

Was sind Vor- und Nachteile von Laserdruckern und Tintenstrahldruckern?

Mar 17, 2020

Lasertintenstrahldrucker bekannte Marken sind HP, Xerox, Lexmark, Kemei, Samsung, Canon, Lenovo, Toshiba, Epson, Ricoh, Ideal, Sharp, Brother, OKI ...


Vorteile des Laserdruckers:

1. Lange Lagerung, stabil und langlebig. (Seit 10 Jahren kein Problem)

2. Guter Ruf auf dem Markt und umfangreiches After-Sales-Netzwerk.

3. Zahlreiche Modelle, geeignet für verschiedene Branchen und persönliche Bedürfnisse.

HP 1005 Laser Printer


Nachteile:

1. Das Funktionsprinzip der Maschine ist kompliziert

2. Schwerwiegende Umweltverschmutzung. Jeder weiß, dass das Abfallpulver beim Hinzufügen von billigem Toner viele chemische Schadstoffe (wie Benzol, Polyethylen usw.) enthält. Aufgrund der Verschmutzung von Boden, Wasser und Luft können einige farbige Abfallpulver jahrzehntelang nicht beseitigt werden.

3. Höherer Energieverbrauch. Die Leistung beträgt ca. 2KW. Nach längerer Einwirkung des Lasers kann die Haut austrocknen und das Atmen erschweren.


————————————————————————————————————


Vorteile des Tintenstrahldruckers:

1. Niedrige Kosten pro Seite.

2. Mehr Ausgabequalität. Pigmenttinte ist wasserdicht und sonnenbeständig; Thermotransfer-Tinte kann verwendet werden, um Muster für Kleidung und Teetasse zu erstellen. Die Farbtintenausgabe hat brillantere Farben.

3. Der Herstellungsprozess ist weiter fortgeschritten. Im Allgemeinen unterteilt in Haushaltstyp, Handelstyp. Geschwindigkeit von 20 Seiten / Minute bis 100 Seiten / Minute. Unter anderem kann die Array-Drucktechnologie des Epson WF-C2050 unter Verwendung des stationären und beweglichen Papierkopfs eine Ausgabegeschwindigkeit für Farbdokumente von 100 Seiten pro Minute erreichen, weit mehr als die gleiche Laser-Farblaserdruckmaschine.

4. Umweltfreundlich, geringer Energieverbrauch. Die meisten Haushaltsgeräte verwenden Farbstoffe, und die meisten kommerziellen Maschinen verwenden Pigmente.


Epson Inkjet Printer


Nachteile von Tintenstrahldruckern:

1. Die Qualität der Lagerung muss anders behandelt werden: Pigmentdrucke sind wasserdicht und blühen und verblassen in 48 Stunden im Wasser nicht. Farbdrucke sind nicht dauerhaft.

2. Langsamere Geschwindigkeit

3. Der Druckkopf ist hoch.

4. Druckerzubehör teuer


Mibils produziert Etikettenpapier für Tintenstrahl-Etikettendrucker und Laser-Etikettendrucker. Bei Interesse besuchen Sie uns bitte unter   www.milabels.com, danke.