Startseite > News > Inhalt

NATIONALE BOWING ZUM DRUCK VON CHINA ÜBER NAHRUNGSMITTELKENNSÄTZE

Mar 20, 2017

NATIONALE BOWING ZUM DRUCK VON CHINA ÜBER NAHRUNGSMITTELKENNSÄTZE

Druck aus China hindert Neuseeland daran, "Country of Origin" Etiketten auf Nahrung zu verabschieden, sagt Neuseeland First Primary Industries Sprecher Richard Prosser.

"Eine Umfrage vom Gartenbau NZ und Consumer NZ zeigt, dass Neuseeländer wissen wollen, woher ihre Nahrung kommt, aber die Nationalregierung weigert sich zu bewegen.

"Die Verbraucher wollen es und die Produzenten wollen es.

"Es ist eine Sicherheitsfrage für die Verbraucher, und sie haben ein Recht zu wissen, woher ihr Essen kommt.

"Neuseeländische Produzenten werden durch die Einfuhr von minderwertigen Lebensmitteln mit zweifelhaften Tierschutznormen, insbesondere mit Schweinefleisch, aus dem Geschäft genommen.

"Neuseeland First unterstützt Country of Origin Etikettierung (CoOL), weil wir glauben, es ist eine Lebensmittelsicherheit Problem.

"National muss mit dem Programm zu bekommen und machen Etikettierung von Lebensmitteln mit Land der Herkunft Informationen obligatorisch", sagt Herr Prosser.