Startseite > News > Inhalt

Warum Barcodes Etiketten in der Elektronik

Apr 24, 2017

Viele Parteien entlang der Lieferkette - Rohstofflieferanten, Komponentenhersteller, Distributoren, Sub-Monteure und Endkunden - wollen lineare Barcodes sowie datenintensive 2D- Barcodes-Labels .

Wie können Sie Innovationen in der Unternehmens-Barcodes-Etikettierung nutzen, um Ihrem Elektronik-Unternehmen zu helfen, in einem hart umkämpften globalen Markt erfolgreich zu sein? Joe Longo, ddresses Key-Top-of-mind-Herausforderungen, die Unternehmen Gesicht

F: Wie kann Etikett uns helfen, neue Märkte und Geografien zu erschließen?

Mit Konkurrenz so heftig wie eh und je, Elektronik-Hersteller sind immer auf der Suche nach Effizienz zu verbessern, einschließlich Umzugsbetriebe zu billigeren Ländern.China, Mexiko, undIndia sind gemeinsame Ziele für Outsourcing. Mit dieser Erweiterung auf neue Märkte gibt es einen Bedarf an Geschwindigkeit, da Automatisierungstechnologien die Produktion und die Markteinführung beschleunigen, aber ist Ihre Etikettierung in der Lage, Schritt zu halten, vor allem, wenn es Anforderungen für mehrere Sprachen und komplexe Barcode-Daten gibt?

Zum Beispiel müssen bestimmte Informationen über die Gesundheit und Sicherheit in der Sprache des Landes sein, in dem das Produkt hergestellt wird, und wenn es in ein anderes Land versendet wird, dann müssen die gleichen Informationen auf dem Etikett auch in der lokalen Sprache der Region sein.

Wenn sich eine bestimmte Regelung in einem Land ändert, in dem Sie ein Produkt versenden, können Sie die notwendigen Textänderungen schnell auf Etiketten vornehmen, ohne die Fertigungslinie zu stoppen? Wir haben den Wert des Ziehens von Daten aus Quellen der Wahrheit wie SAP oder Oracle skizziert, aber eine Veränderung wie diese kann eine Programmierung erfordern, die 4 bis 6 Wochen dauern kann.

Um diese Herausforderung zu überwinden, suchen Sie nach Unternehmenskennzeichnung mit integrierter Geschäftslogik, die dynamisch nach Bedarf aktualisiert werden kann, ohne auf Änderungen oder Aktualisierungen Ihrer Unternehmensanwendung warten zu müssen. Geschäftsregeln können in einer Standardbenutzeroberfläche konfiguriert und angepasst werden, um Etikettenspezifikationen schnell und dynamisch zu aktualisieren - sei es Sprache, Branding, regionale Compliance - wo sie benötigt werden.

Nehmen wir das gleiche Beispiel für die Gesundheits- und Sicherheitsinformationen auf dem Etikett. Angenommen, Sie bringen einen neuen Distributor in Deutschland, wer braucht Produkt sofort, um eine riesige Kunden-Chance zu erfüllen. Mit konfigurierbarer Geschäftslogik als Teil der Etikettierlösung können Benutzer schnell die Vorlage hochziehen und den Text ohne Verzögerungen ins Deutsche übersetzen. Produkt bekommt die Tür innerhalb von Tagen gegen Wochen oder Monate.

F: Wie kann die Etikettierung die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen verbessern?

Sicherlich muss die Einhaltung von Vorschriften in der Elektronik-Lieferkette mit Organisationen wie der Electronic Components Industry Association (ECIA) diktieren, die Barcodes-Standards für Versandcontainer, Versand- und Empfangsgeschäfte, 2D-maschinenlesbare Symbole und vieles mehr berücksichtigen. Fügen Sie in die Anforderungen von Regierungsorganisationen wie OSHA GHS oder EU RoHS und REACH, und die Herausforderung, um schnell und genau noch mehr erschreckend zu erfüllen.

Fall in Punkt ist die fortgesetzte Popularität von Smartphones und Tabletten, ein Markt, der erwartet wird, um $ 733.7B bis 2022 zu erreichen. Verbraucher werden zu Geräten mit hohen Bildschirmauflösungen und Farbgenauigkeit gezogen. Aber viele dieser Bildschirme enthalten gefährliche Stoffe. Hersteller können nicht in neue Technologien investieren, es sei denn, sie kämpfen mit den Kosten für die Einhaltung der RoHS-Standard.

Das Aktualisieren von Produktetiketten, um die in dem Smartphone oder Tablette enthaltenen Materialien wiederzugeben, kann kompliziert sein. Manchmal heben die Hersteller tatsächlich, wenn es einfacher ist, nicht gefährliche Materialien zu beschaffen und zu verwenden, als die Etikettierung manuell einzustellen. Aber wie wir diskutiert haben, mit einer Firma Barcode-Etikettierlösung Elektronik-Unternehmen können die regulatorischen Änderungen und automatisieren den Prozess mit relativer Leichtigkeit.

F: Wie kann die Etikettierung gegen Fälschung in der Elektronik bekämpfen?

Einige Berichte schätzen, dass bis zu 8% des gesamten Marktumsatzes für Elektronikkomponenten durch den grauen Markt umgeleitet werden. Für die Halbleiterindustrie allein, die im Jahr 2014 fast 336 Milliarden Dollar erwirtschaftete, konnte der graue Markt bis zu 26,8 Milliarden Dollar betragen. Ein standardisierter und zentraler Ansatz für die Etikettierung bietet eine engere Steuerung der Erstellung und Druckverteilung der Etiketten. Dies gibt dem ursprünglichen Hersteller eine vollständige Aufsicht über die Ausgabe von Seriennummern, die auf die Etiketten angewendet werden sollen. Dies ist die Hauptgrundlage für die Rückverfolgbarkeitslösung, die das Elektronikprodukt benötigen wird, über die Lieferkette (zB Verteiler, 3PLs, Transportanbieter, Kunden) zum Endverbraucher.

Jetzt gibt es mehrere Anbieter von Track- und Trace-Lösungen, aber die Label-Serialisierung beginnt am zentralen Standort des Herstellers. Durch die enge Sicherheit und Kontrolle der ursprünglichen Seriennummern können Elektronikunternehmen die Echtheit des Produkts während des Verifizierungsprozesses leicht überprüfen. Ein Weg, um eine "erste Verteidigungslinie" im Prozess zu schaffen - und was früher erwähnt wurde - ist es, den zugelassenen Zulieferern und Vertriebshändlern die Möglichkeit zu geben, an einer schlanken Etikettierungslösung teilzunehmen. Die Standardisierung von Barcodes Etiketten Lösungen mit zugelassenen Lieferanten und Distributoren kann erheblich verringern die Wahrscheinlichkeit von veralteten oder gefälschten Komponenten, die ihren Weg in die Lieferkette.